Ihr Teilnahmebedingungen Gewinnspiel Eintrittskarten Mustang Make Over 2018 Titel
Veranstalter der Gewinnspiele ist die Brainstep GmbH & Co. KG GmbH ("Hippodung")

Welche Bedingungen müssen für HIPPODUNG gewährleistet sein? 

Grundbedingungen: 

1. Fläche pro Pferd (1,20 bis 1,70 m Stockmaß) 12 m²/je Box bzw. 6 m² im Offenstall
2. Weide/Paddockgang (Pferd mindestens 5 h/ Tag nicht auf der Einstreufläche)
3. Abgesehen von Urin kein wesentlicher Zufluss von Feuchtigkeit in die Einstreu
4. Ganzjährige ausreichende Belüftung 


Ruhephasen:

Grundsätzlich braucht die Einstreu täglich eine Ruhephase, was das Absetzen von Urin angeht, es sei denn, man hat für die Pferde enorm große Einstreuflächen. Wir rechnen folgender maßen:

1. Box: 12 qm Mindesteinstreufläche/ Pferd, Mindestruhephase pro Tag 5 h bzw. maximal 2/3 der Urinmenge
2. Offenstall: 6 qm Mindesteinstreufläche/ Pferd, Mindestruhephase pro Tag 10 h bzw. maximal ½ der Urinmenge
3. Laufstall: 25 qm Mindesteinstreufläche/ Pferd, Keine Mindestruhephase pro Tag erforderlich

Sofern die Mindestruhephasen unterschritten werden (z.B. das Pferde ständig in den Offenstall urinieren oder ein Pferd Boxenruhe hat) muss mit mehr Nachstreubedarf gerechnet werden, bzw. sind größere Mengen nasser Einstreu zum Abtrocknen zu lagern.

Anwendung:

1. Optimale Einstreudicke von 10-15 cm ohne Naturboden 
2. Entfernung durchnässter Stellen (bei Betreten kommt Wasser hoch)
3. Belüftung stinkender Stellen (Umdrehen oder Aufrauen) 
4. Tägliches Abäppeln und Entfernen von Raufutterresten