Landgut Schönwalde

Seite 2009 werden auf dem Schlossgut Schönwalde die Flächen ausschließlich nach dem Konzept der HIPPODUNG®-Weidepflege bearbeitet.

  • Weidenutzung Sommer: extensiv
  • Weidenutzung Winter: intensiv mit ca. 20 Pferden auf 4 ha
  • Bearbeitung 1: kein Abäppeln, regelmäßiger Einsatz des HIPPODUNG®-Kombimulchers
  • Bearbeitung 2: Einsatz des Weideaktivators im Frühling (nach Frostperiode), Sommer und Herbst (vor Frostperiode)

Die Ergebnisse im Frühling nach Einsatz des HIPPODUNG®-Weideaktivators sind eindeutig:


1. Winterweide nach Saisonende während des Mulchvorgangs


 

2. Winterkoppel ca. drei Wochen nach Kombimulcher - Einsatz



3. Winterkoppel ca. fünf Wochen nach Kombimulcher - Einsatz


4. Winterweide ca. neun Wochen nach Kombimulcher - Einsatz